Englische Bulldogge im Miniaturformat vs. englische Bulldogge: Was ist der Unterschied?

Wählen Sie Den Namen Für Das Haustier Aus







Mini Englische Bulldogge gegen Englische Bulldogge

Visuelle Unterschiede

Teiler 9

Links: Piqsels, Creative Commons | Rechts: Pixabay



Die englische Miniatur-Bulldogge und die englische Bulldogge sehen sich ziemlich ähnlich, und ihre Ähnlichkeiten sind kaum zu übersehen. Beide könnte man als bulligen Hund bezeichnen. Sie haben große Köpfe mit kurzen Schnauzen und großen Kiefern – eine kleine Statur mit einer tiefen Brust und einem tonnenförmigen Rücken ist der Standard für diese Rasse. Der größte Unterschied ist ihre Größe, woran die meisten Leute denken könnten, wenn sie das Wort Mini hören.

Ein kurzer Blick

Englische Bulldogge in Miniatur
  • Durchschnittliche Größe (Erwachsener) : 13-14 Zoll
  • Durchschnittsgewicht (Erwachsener) : 24-40 Pfund
  • Lebensspanne : 10-12 Jahre
  • Die Übung : Mindestens 40 Minuten pro Tag
  • Pflegebedarf : Niedrig
  • Familienfreundlich : Jawohl
  • Hundefreundlich : Jawohl
  • Trainierbarkeit : Gut
Englische Bulldogge
  • Durchschnittliche Größe (Erwachsener) : 14-16 Zoll
  • Durchschnittsgewicht (Erwachsener) : 40-54 Pfund
  • Lebensspanne : 8-10 Jahre
  • Die Übung : Mindestens eine Stunde pro Tag
  • Körperpflege braucht : Niedrig
  • Familienfreundlich : Jawohl
  • Hundefreundlich : Jawohl
  • Trainierbarkeit : Gut

englische miniatur bulldogge





Die englische Miniatur-Bulldogge

Die englische Miniatur-Bulldogge wurde in den 1980er Jahren entwickelt, als jemand beschloss, eine englische Bulldogge mit einem Mops zu kreuzen. Der American Kennel Club erkennt diese Rasse nicht an und es gibt keine Standards zur Definition von Miniaturen. Der Mops entstand in China während der Han-Dynastie (206 v. Chr. bis 200 n. Chr.), während Englische Bulldoggen ab dem 12. Jahrhundert in Europa gezüchtet wurden.

Minis sind freundlich und anhänglich und lieben es zu kuscheln. Als solche kommen sie gut mit Kindern zurecht, obwohl sie gegenüber ihren Familien beschützend werden können und nicht mit anderen Hunden auskommen. Ihre Mini-Bulldogge ist am glücklichsten, wenn sie als Teil der Familie behandelt und nicht lange allein gelassen wird.



jackpoo

Diese Rasse ist intelligent und reagiert beim Training auf positive Verstärkung. Andernfalls könnte ihre hartnäckige Ader glänzen. Sie werden sie nicht bellen finden, aber sie werden häufig schnarchen und grunzen.

Da sie kurze Mäntel haben, sind sie leicht zu pflegen und müssen wöchentlich gebürstet und gelegentlich gebadet werden. Das größte Problem besteht darin, ihre Falten sauber und trocken zu halten, um Hautprobleme zu vermeiden. Tränenflecken sind ebenfalls üblich und es hilft, sie einmal pro Woche mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Die höchste Menge an Haarausfall tritt im Frühjahr auf; Andernfalls sind sie minimale bis mäßige Ausscheider.

giant alaskan malamute zuchter deutschland

Diät und Ernährung

Fettleibigkeit ist ein häufiges Problem bei englischen Miniatur-Bulldoggen, daher ist es wichtig, sie nicht zu überfüttern. Eine nährstoffreiche Ernährung trägt dazu bei, dass sie gesund bleiben.

Teiler 1

Englische Bulldogge in Miniatur

Häufige gesundheitliche Bedenken

Einer der größten Unterschiede zwischen der Miniatur und der vollen Größe sind gesundheitliche Bedenken. Miniaturen haben eine lange Liste potenzieller Gesundheitsprobleme. Die häufigsten sind Ventrikelseptumdefekt, Aortenstenose, dermatologische Probleme und generalisierte Demodikose. Ihre Lebensdauer kann bei entsprechender Pflege bis zu 12 Jahre betragen.

Übungsvoraussetzungen

Dies sind keine energiegeladenen Hunde, und sie würden es vorziehen, den Tag zu verbringen. Aber es ist wichtig,Sorgen Sie für regelmäßige Bewegung, wie z. B. einen täglichen Spaziergang. Aufgrund ihrer kurzen Beine und Statur ist es für sie schwierig, lange Strecken zurückzulegen oder sich sehr schnell fortzubewegen.

Vorteile

  • Freundlich und liebevoll
  • Toll mit Kindern
  • Leicht zu pflegen
  • Lange Lebensspanne
Nachteile
  • Viele potenzielle Gesundheitsprobleme
  • Keine hohe Energie
  • Neigt zu Fettleibigkeit

englische Bulldogge

Englische Bulldogge

In den 1200er Jahren entstand diese Rasse auf den Britischen Inseln zum Anködern von Bullen. Die Bulldogge unterscheidet sich jetzt von ihrem Vorfahren, da sie im Laufe der Jahre überarbeitet wurde, um die Aggression auszubrüten und einen ausgeglicheneren Begleiter zu schaffen. Der American Kennel Club erkennt sie einfach als Bulldogge an. Sie gehören zu den Top 5 der beliebtesten AKC-Rasse.

englische Bulldogge

Englische Bulldogge

havaneser mix

Es wird Ihnen schwer fallen, einen freundlicheren Hund zu finden. Obwohl sie so aussehen, sind sie nicht gemein und fügsam und sanft. Sie haben sich im Laufe der Jahre ihren Mut bewahrt und können ihre Familien beschützen und sogar aggressiv gegenüber unbekannten Hunden sein.

Sie sind Menschenfresser und kommen mit konsequentem Training schon in jungen Jahren gut zurecht. Da sie gerne kauen und ihren Futternapf beschützen können, ist es wichtig, ihnen beizubringen, wie sie sich verhalten sollen. Positive Verstärkung funktioniert gut mit dieser Rasse. Sie haben auch eine hohe Neigung zum Schnarchen und Sabbern.

Körperpflege

Wie beim Mini sind ihre kurzen Mäntel pflegeleicht und sie sind minimal bis mittelschwer. Die Pflege ihrer Falten ist der wichtigste Faktor, da diese Bereiche anfällig für Infektionen sind.

Royal Canin Bulldog Adult Rassespezifischer Trockenhund...

Englische Bulldogge

Diät und Ernährung

Sie können leicht übergewichtig werden, achten Sie also auf den Kalorienverbrauch und füttern Sie die empfohlenen Mengen. Die Fütterung eines hochwertigen Hundefutters stellt sicher, dass sie die richtigen Nährstoffe erhalten, um ihr ganzes Leben lang gesund zu bleiben. Ihre Lebensdauer beträgt acht bis zehn Jahre.

1.119 Bewertungen Royal Canin Bulldog Adult Rassespezifischer Trockenhund...
  • Royal Canin Bulldog Adult Hundetrockenfutter ist auf die Ernährungsbedürfnisse von reinrassigen...
  • Exklusives, maßgeschneidertes Trockenfutter hilft Bulldoggen, ihr Futter leicht aufzunehmen und zu kauen
Überprüfen Sie den Preis auf Chewy Überprüfen Sie den Preis auf Amazon

Häufige gesundheitliche Bedenken

Englische Bulldoggen können unter vielen Gesundheitsproblemen leiden, aber einige häufige Probleme sind Kirschauge, trockenes Auge, Demodikose und Brachyzephalisches Syndrom . Sie können leicht überhitzen und können Probleme beim Atmen haben, wenn sie übermäßig aufgeregt sind. Ihre Lebensdauer beträgt acht bis zehn Jahre.

australian shepherd wei?

Übungsvoraussetzungen

Sie können mehr Bewegung vertragen als Miniaturen, aber sie sind keine energiegeladenen Hunde. Sie genießen Spaziergänge und es ist wichtig, sie fit zu halten. Es wird keine Beschwerden von ihnen geben, wenn Sie ihnen erlauben, den Tag zu entspannen.

Vorteile

  • Art
  • Fügsam und sanft
  • Mutig
  • Mäntel pflegeleicht
  • Einfach zu trainieren
Nachteile
  • Neigen zu Übergewicht
  • Viele gesundheitliche Probleme
  • Falten brauchen besondere Aufmerksamkeit

Fazit

Nachdem Sie die englische Miniatur-Bulldogge im Vergleich zur englischen Bulldogge hervorgehoben haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es mehr Ähnlichkeiten als Unterschiede gibt. Im Wesentlichen,die Miniatur ist eine kleinere Versiondas verträgt auch keine Bewegung und kann zu mehr gesundheitlichen Problemen neigen.

Beide Rassen sindfreundlich und lieben ihre Familien, und sie werden dich beschützen undein treuer Begleiter bleiben.


Vorgestelltes Bild: schnuppern und Sven Lachmann von Pixabay

Inhalt