Mein Hund hat rohes Huhn gegessen! Hier ist, was zu tun ist (Unsere Tierarzt-Antworten)

Wählen Sie Den Namen Für Das Haustier Aus







Border Collie mit rohem Fleisch_vorakova veronika_shutterstock

Sie bereiten sich auf ein Barbecue vor. Das Glanzstück? „Bierdosen“-Huhn natürlich! Du drehst dich um, um nach dem Gewürz zu greifen, und noch bevor du den Vogel auf seinen Aluminiumthron gesetzt hast, springt dein Hündchen auf die Theke und klaut den ganzen Vogel. Es sieht so aus, als müssten Sie dieses Wochenende auf das Grillen verzichten und, was noch schlimmer ist, Sie machen sich jetzt Sorgen darüber, dass Ihr Hund rohes Hähnchen gegessen hat. Glücklicherweise sind unsere Tierärzte zur Stelle, um Ihnen zu sagen, was als nächstes zu tun ist. Golden Retriever frisst ein Huhn_phil stev_shutterstock



Geflügelbakterien

Jeder weiß, wie viel Vorsicht beim Umgang mit rohem Geflügel in der Küche geboten ist. Es wird empfohlen, separate Schneidebretter zu verwenden und alle Kontaktflächen mit heißem Seifenwasser zu waschen. Huhn sollte gekocht werden, bis ein Fleischthermometer eine Innentemperatur von mindestens 165⁰F anzeigt.

Zahlreiche Quellen weisen auf die Gefahren von Bakterien wie Campylobacter und Salmonellen hin, die reichlich auf der Oberfläche von rohen Hähnchenkadavern und unzureichend gegartem Hähnchen zu finden sind. Es ist bekannt, dass diese Mikroben bei Menschen Lebensmittelvergiftungen verursachen und auch dazu führen können, dass unsere Hunde krank werden. Schlimmer noch, selbst wenn unsere Hunde gut zurechtkommen, können sie die Bakterien in ihrem Kot „ausscheiden“ und die Krankheiten an uns zurückgeben .





Kann rohes Huhn Hunde krank machen?

Zum Glück sind Krankheiten, die durch rohe Hühnerbakterien verursacht werden, bei unseren Hundefreunden ungewöhnlich. Studien haben gezeigt, dass Hunde oft klinisch gesund bleiben, selbst wenn diese Keime in ihrem Darm vorhanden sind. Trotzdem, weil immer krank ist nicht unmöglich , ist es eine gute Idee, Ihren Hund in den 48 Stunden nach der Einnahme von rohem Hähnchen genauer zu überwachen. Achten Sie auf Anzeichen von Magen-Darm-Störungen wie Erbrechen, Durchfall und Appetitveränderungen. Wenn Sie diese oder andere plötzliche Verhaltensänderungen bemerken, vereinbaren Sie am besten einen Termin mit Ihrem Tierarzt für eine Untersuchung.

golden retriever dackel mix

Mein Hund hat rohes Hähnchen gegessen – was soll ich tun?

Wenn sich Ihr Hund normal verhält, brauchen Sie noch nicht den Tierarzt zu rufen. Beobachten Sie Ihren Hund genau auf Anzeichen von Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Lethargie, Erbrechen und Durchfall. Sie müssen 48 Stunden lang auf Anzeichen einer Krankheit achten. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt befürchten, dass Ihr Hund Symptome zeigt, ist es an der Zeit, den Tierarzt anzurufen. Sie müssen Ihren Hund untersuchen und sicherstellen, dass nichts stecken bleibt.



In der Zwischenzeit müssen Sie in der Nähe Ihres Hundes vorsichtig sein, da Speichel und Kot mit Salmonellen kontaminiert sein könnten – und dies könnte Sie und Ihre Familie krank machen. Lassen Sie sich nicht vom Hund ablecken und waschen Sie sich nach dem Berühren die Hände. Kleinkinder, schwangere Frauen und ältere Personen sollten den Kontakt mit dem Hund für mindestens 48 Stunden vermeiden.

Bildnachweis: Phil Stev, Shutterstock

Machen Sie sich keine Sorgen – Hühnerknochen sind ein Risiko

Ihr pelziger Kumpel ist also wahrscheinlich in Bezug auf eine bakterielle Infektion aus dem Schneider, ist es aberHühnerknochen sicher für Hunde zu essen? Leider nicht – die Flügel, der Unterschenkel und die Halsteile des Huhns enthalten Knochen, die das Potenzial haben, gefährliche Blockaden im Darm von Hunden zu verursachen.

Mein Hund hat einen Hühnerknochen verschluckt. Was soll ich machen?

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund unmittelbar nach dem Verzehr eines knochigen Hühnerteils übermäßig Speichelfluss hat oder wiederholt hustet, ist es wahrscheinlich, dass es irgendwo im Mund oder in der Speiseröhre (der Speiseröhre) stecken geblieben ist. Dies ist ein Notfall und Sie sollten sofort Ihren Tierarzt aufsuchen! Sie werden in der Lage sein, den besten Weg zu bestimmen, um Hindernisse zu beseitigen.

Auch wenn keine sofortigen Besuche beim Tierarzt erforderlich sind, achten Sie weiterhin auf Anzeichen von Blockaden im unteren Bereich des Magen-Darm-Trakts. Dies kann sich als Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit oder Bauchschmerzen äußern. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund 48 Stunden nach einem knochenbrechenden Vorfall normal Stuhlgang hat, konnte der Knochen wahrscheinlich sicher passieren, ohne dass plötzliche Tierarztbesuche erforderlich waren.

Sind rohe Hühnerknochen für Hunde unbedenklich?

Es ist wahr, dass das Kochen von Hühnerknochen sie anfälliger für das Splittern macht als rohe Knochen. Ein zersplitterter Knochen verursacht mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Darmperforation, eine tödliche Erkrankung, bei der der Knochen den Darm durchbohrt. Es besteht jedoch immer die Gefahr einer Verstopfung, wenn Ihr Hund etwas nicht vollständig Verdauliches wie Knochen frisst. Wenn Sie Ihrem Hund etwas zum Kauen geben möchten, gibt es einigeviele kommerzielle Spielzeuge und Leckereien erhältlichdie robust genug sind, um dem Kauen standzuhalten oder beim Kauen und Schlucken leicht verdaulich sind.

Füttern Sie Ihren Hund mit rohem Huhn ... absichtlich?

Einige Hunde werden mit einer Diät gefüttert, die rohes Huhn enthält. Abgesehen von der Gefahr, Ihren Hund an Bakterien zu erkranken oder eine Verstopfung zu verursachen, birgt die regelmäßige Fütterung von rohem Geflügel weitere Risiken, die berücksichtigt werden sollten.

Wenn Sie Ihrem Hund rohes Hähnchen füttern, bestehen Risiken für andere Personen im Haus. Ihr Vorbereitungsbereich benötigt nicht nur eine gute Reinigung, der Napf Ihres Hundes kann auch eine potenzielle Infektionsquelle sein. In Kombination mit der Tatsache, dass Hunde dazu neigen, unordentliche Esser zu sein, müssen Sie auch daran denken, den Boden um den Futternapf herum nach jeder Mahlzeit gründlich zu reinigen.

Und was ist mit Ihrem pelzigen Kumpel selbst? Seien Sie sich bewusst, dass diese Hundeküsse mit einer Beilage von Salmonellen kommen können! Diese rohen Geflügelbakterien sind auch eher im Kot Ihres Hundes, auf dem Fell um seinen Hintern und sogar auf Ihrem Sofa vorhanden. Aus diesem Grund wird generell davon abgeraten, eine Rohkost zu füttern – insbesondere wenn Kinder, ältere, schwangere oder immungeschwächte Personen das Haus teilen, da sie das größte Risiko haben, an Salmonellen oder Campylobacter zu erkranken.

Mein Hund liebt sein rohes Huhn jedoch so sehr! Was kann ich ihm stattdessen füttern?

Wahrscheinlich wird Ihr Hund genauso begeistert sein, wenn er sein Huhn stattdessen als gekochten Leckerbissen bekommt – denken Sie nur daran, alle Knochen zu entfernen. Wenn nicht, gibt es viele andere sichere Leckereien, die für Hunde absolut unwiderstehlich sein können. Einige Lebensmittel zum Probieren sind Äpfel, Karotten,Wassermelone, Bananen und Erbsen. Es kann Spaß machen, mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren und zu sehen, was für Ihren Kumpel am besten funktioniert. Denken Sie nur daran, dass Leckerlis in der Ernährung 10 % der täglichen Kalorienaufnahme Ihres Hundes nicht überschreiten sollten. Wenn Sie frische Lebensmittel in einem höheren Anteil füttern möchten, wenden Sie sich am besten an einen staatlich geprüften tierärztlichen Ernährungsberater, der Ihnen bei der Zusammenstellung eines ausgewogenen Menüs helfen kann.

Weitere Fragen zu rohem Hähnchen bei Hunden

Meine schwangere Hündin hat rohes Huhn gegessen! Sind die Welpen gefährdet?

Es ist unwahrscheinlich, dass Bakterien, die typischerweise auf der Oberfläche von rohem Hähnchen zu finden sind, zu Fehlgeburten oder anderen Problemen bei ungeborenen Welpen führen, insbesondere wenn es keine Anzeichen einer Krankheit der Mutter gibt. Dennoch wurden seltene Fälle von Aborten bei Hunden mit Exposition gegenüber Salmonellen und Campylobacter gemeldet, daher ist es am besten, die werdende Mutter auf Anzeichen einer schief gehenden Schwangerschaft zu überwachen. Dazu gehören ungewöhnlicher Ausfluss, Lethargie und Anzeichen von Bauchbeschwerden.

Zögern Sie nicht, einen Besuch bei Ihrem Tierarzt zu planen, wenn Sie Zweifel an der Gesundheit der Mutter und ihrer zukünftigen Welpen haben! Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Zuhause geprüft ist, um sicherzustellen, dass es keine weiteren Unfälle mit Ernährungsindiskretion gibt. Welpen im Mutterleib sind empfindlich gegenüber Stress oder Infektionen, denen ihre tragende Mutter ausgesetzt ist.

Können Hunde verfaultes rohes Hähnchen essen?

Alle verschimmelten und abgelaufenen Lebensmittel sollten bei Hunden ebenso wie bei Menschen vermieden werden. Hunde können krank werden, wenn sie altes Fleisch essen, und das Risiko, dass sie krank werden, ist viel höher, wenn das Futter verdirbt. Schimmel kann Zittern und Krampfanfälle verursachen und sogar tödlich sein, während die höhere Bakterienzahl in veraltetem Futter bedeutet, dass Salmonellen und Campylobacter den Darm Ihres Hundes überwältigen können.

Fazit

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn Ihr Hund rohes Hähnchen gegessen hat. Egal, ob Sie sich Sorgen über Lebensmittelvergiftungen, Gefahren durch Hühnerknochen oder bakterielle Kontamination machen, zwei Dinge sind sicher: Es ist am besten, das rohe Huhn für den Herd aufzubewahren und Ihr Hündchen beim Kochen aus der Küche zu halten!


Ausgewählte Bildrechte: Dvorakova Veronika, Shutterstock

Inhalt